Busreisen | Österreich

Hoch hinaus am Großglockner

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Ihre Reise beginnt am frühen Morgen mit der Fahrt vorbei an München und Salzburg nach Obervellach.

2. Tag: Panoramafahrtzum Weissensee

Zuerst führt Ihr Ausflug zu einem der schönsten Seen Kärntens, dem Weissensee. Wie ein Fjord schmiegt er sich malerisch zwischen die Bergketten. Während einer Fahrt mit dem Hybridschiff (Extrakosten ca. 14 €), das sanft über den See gleitet, genießen Sie die Beschaulichkeit der imposanten Bergwelt. Entlang des Gitschtales, durch die Naturarena Kärntens mit Almen und Blumenwiesen kehren Sie zum Hotel zurück.

3. Tag: Großglockner-Hochalpenstraße

Heute erwarten Sie wahre Höhepunkte und fantastische Ausblicke (wetterabhängig) auf die höchsten Gipfel der Alpen. Ab Heiligenblut fahren Sie auf Österreichs höchster Passstraße. Nach jeder Kurve bieten sich neue atemberaubende Panoramen, besonders spektakulär von der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe auf den 3798 m hohen, gletscherbedeckten Gipfel des Großglockners. Zurück geht es durch den Felbertauerntunnel und den beschaulichen Ort Matrei.

4. Tag: Freizeit oder Aktivtag

Das schmale Seebachtal zu Füßen der Ankogelgruppe (2600 m) wird von steil aufragenden Bergen gesäumt. Idyllisch schlängelt sich der Wanderweg vorbei an grasenden Kühen, rauschenden Wasserfällen, entlang des Flüsschens und über Brücken. Alternativ können Sie mit der Bergbahn auf den Ankogel fahren (Extrakosten ca. 30 €). Von oben bietet sich z. B. die Möglichkeit, bis zur Mittelstation zu wandern (Festes Schuhwerk und gute Kondition erforderlich).

5. Tag: Freizeit oder Ausflug Mölltaler Gletscher

Ganz in der Nähe Ihres Urlaubszu­hauses, sozusagen ein Tal weiter, endet die schmale Zufahrtsstraße direkt vor dem Berg. Ab hier bringt Sie der Mölltaler Gletscherexpess unterirdisch auf ca. 2000 m Höhe. Ihnen bieten sich traumhafte Einblicke in die Gletscherwelt. Mehrere Kabinenbahnen führen noch höher hinauf (Extrakosten ab ca. 22 €).

6. Tag: Freizeit oder Ausflug Malta- Hochalmstraße

Durch das Tal der „stürzenden Wasser“ geht es auf einer der schönsten Alpenstraßen hoch hinauf zum imposanten Bauwerk, der auf 1902 m hoch gelegenen Kölnbreinsperre und dem Stausee. Sie können individuell die interessante Ausstellung der Verbund-Energiewelt oder die Aussichtsplattform besuchen (fakultativ, siehe ZL).

7. Tag: Rückreise

Mit unvergesslichen Eindrücken beginnt nach dem Frühstück die Heimreise identisch zur Anreise. Ankunft am Abend.

So wohnen Sie

„Erlebnishotel Mölltal“ – Obervellach: familiär geführt, alpenländischer Stil, ruhige Lage, Restaurant, Lift, Sauna; gemütliche Zimmer mit Bad oder DU/WC, Fön, TV, Telefon, kostenfreiem WLAN und teilweise Balkon.

Termine und Preise

start: So., 31.07.2022
7 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 695,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 810,– EUR   buchbar
Rückreise am 06.08.2022
7 Tage
ab 695,– EUR
start: So., 18.09.2022
7 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 695,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 810,– EUR   buchbar
Rückreise am 24.09.2022
7 Tage
ab 695,– EUR
Besuchen Sie uns auch auf …
Sichere Verbindung
zum Schutz Ihrer Daten